Potenzialfokussierte Hochschulen

Hochschulen und Universitäten sind ein wichtiger Kristallisationspunkt für die Entwicklung von Potenzialen von Entscheidungsträgern der Zukunft für unsere Gesellschaft.

Durch die zunehmende Standardisierung und Einführung einer stärkeren Kompetenzorientierung der letzten Jahre ist eine stärkere individuelle Förderung der einzelnen Studierenden wichtig. 

Dafür sind didaktische Vorgehensweisen wichtig, die eine Entwicklung der spezifischen Ressourcen der Studierenden ermöglichen. Dies benötigt Lern-, Reflexions- und Feedforward-Prozesse, die nicht die Defizite sondern die Potenziale und Chancen in den Mittelpunkt stellen.

In zahlreichen Projekten entwickeln wir unter der Koordination von Dr. Christina Schweiger Anwendungen der Potenzialfokussierten Hochschule.

Sie finden in den Kästen auf dieser Seite Beispiele und Ideen für eine andere Art des Lernens für Universitäten und Hochschulen.

 

 

Ein Beispiel aus dem Hörsaal

Das potenzialfokussierte Vorgehen im Hörsaal finden Sie in diesem Beispiel...

7 Säulen

Kurzbeschreibung der sieben Säulen der Potenzialfokussierten Hochschuldidaktik von Dr. Christina Schweiger....

Grundelemente der Potenzialfokussierten Hochschule

Kursreihe mit den wichtigsten Bausteinen für eine potenzialfokussierte Didaktik an Hochschulen. Beginn: Herbst 2017. Für Infos kontaktieren Sie uns bitte.